Nirvana, Die letzte Hürde auf dem Weg ~ Bhagwan Shree Rajneesh (Osho)

8.75

Wie kann man der Leere, dem Nirvana, nachrennen? Der Rennende muß aufhören zu sein, nur dann ist die Leere da – wie also kannst du hinter ihr herjagen? Wie kannst du sie suchen? Der Sucher muß wegfallen. Du mußt völlig endgültig verschwinden. Selbst daraus haben die Leute ein Ziel gemacht. Der Verstand scheint so süchtig zu sein, daß er aus allem, egal was es ist, ein Ziel macht. Zun Beispiel sage ich ständig: “Seid hier und jetzt.” Und ich weiß genau, daß ihr versuchen werdet, hier und jetzt zu sein.
Da habt ihr etwas mißverstanden – weil ihr es verfehlt habt, sobald ihr es versucht. Man kann nicht versuchen, hier und jetzt zu sein, denn indem man es versucht, verkriecht sich das Hier und Jetzt. Man kann es sich nur entspannen. Man kann es wohl sein, aber man kann es nicht versuchen.

…Dann seid ihr heute mit Gott, nicht morgen. Denn ihr werdet Gott morgen nicht finden, er ist immer heute. Gott ist heute. Morgen ist Hölle, heute ist Nirvana. Aber der Verstand behandelt selbst das Nirvana immer so, als würde es dem Morgen angehören. So wird das Nirvana selbst zur letzten Hürde auf dem Weg.
– Bhagwan Shree Rajneesh

auteur: Osho
taal: Duits
vertaald uit het Engels door Mahasattva Swami Prem Nirvano
oorspronkelijke titel: Nirvana the last Nightmare
paperback: 319 pagina´s
uitgeverij: Rajneesh Foundation Europe
1e druk, 1985
formaat: 115 x 180 x 19
ISBN: 9783980088336

Wijzigen
SKU: 19EH-OZ-0007 Categorie: