• Foto(s) is huidige conditie

Buddha: Leben und Wirken des Wegbereiters in Indien (1957) ~ Anoniem

18.00

Wijzigen
In wensenlijst
In wensenlijst

Wa weiß man heute noch über Buddha? War er nur der Begründer einer frendartigen Religion, der in Weltabgeschiedenheit un Meditationen sein Leben verbrachte? War er ein Größerer?
Das Buch ‘Buddha’ zeigt die Gestalt Buddhas in neuem Licht. Als Wegbereiter für dan Wort der Wahrheit wirkt er inmitten seines Volkes, das er aus schlaffer Schicksalsergebenheit zu tätigem Glauben führen will. Vergangenes Geschehen steigt lebendig auf.
Durch schweres Unglück jäh vom Fürstenthron herabgestoßen, wander Siddharta-Buddha als verachteter Paria über die staubigen Straßen Indiens. Durch bitteres Leid aufgerüttelt, sucht er verzweifelt nach dem Sinn des Lebens. Er findet Helfer, von denen jeder ihn ein Stück vorwärts bringt, irdisch wie geistig. Der einstige Herrscher lernt dienen und gewinnt dabei an Verstehen. So erlebt er alle Kasten an sich selbst, kann in einer Brahmanenschule sein Wissen vertiefen und errreicht in der Einsamkeit sein Ziel: das Erkennen seiner Aufgabe, den Sinn des Lebens.
Wie nie zuvor wird hier ein Einblick gegeben in die Bereitung und Führung eines Berufenen, durch den ein ganzes Volk zum Aufstieg kommen soll. In bildhaftem Schauen sird Siddharta Großes geschenkt: das Wissen um den unsichtbaren, ewigen Gott, der über allen Göttern steht, den Herrn aller Welten.
Wieder wandert Siddharta über die Straßen, nun als Helfer und Wegweiser für sein Volk. Jünger und Schüler scharen sic hum den Meister, mit deren Hilfe er die neue Lehre in Schulen und Klöstern verankern kann. Mit dem geistigen Aufschwung bessert sich auch das äußere Leben des Volkes, besonders die Stellung der indischen Frau.
Was Siddharta-Buddha in reinem Mühen begann, führt sein Enkel, Gautama-Buddha, weiter. Größer noch ist er in seinem Wissen, in seinem Dienen. Zum Schutz gegen fremde Eindringlinge sollen die vielen sich oft befehdenden Fürstenstümer vereinigt werden. Eindrucksvoll wird geschildert, wie selbst ein Berufener mit besten Wollen versagen kann, jedoch in dem Ringen nach rechter Einstellung Vergebung und Gnade findet.
Wer dieses wohl schönste Stück Geschichte Indiens in sich miterlebt, erfährt von der unsagbaren Liebe und Gerechtigkeit, die der Menschheit immer wieder große Hilfen zuteil werden läßt.

Er is voor dit boek bewust gekozen door de uitgever om de auteur niet te vermelden, daar de boodschap in dit boek universeel is en niet een enkel persoon toebehoort.

taal: Duits
gebonden met linnenomslag: 297 pagina´s
uitgeverij: Maria Bernhardt, Vomperberg, Tirol
derde druk: 1957
formaat: 168 x 234 x 29

Categorie:
Auteur

Anoniem

Verzendkosten voor dit boek

€ 3.95 – briefpost met Track & Trace (voor buitenland v.a. € 6.95)

Levertijd

Maandag t/m vrijdag voor 12:30 u besteld en betaald? Volgende dag in huis! (m.u.v. feestdagen en buitenland)

Gratis verzending

Bestel je voor € 50.- of meer? De bestelling wordt gratis verzonden binnen Nederland.

Boekenvraag

  • Vul het formulier in om een vraag te stellen over dit boek.
    Mocht je liever telefonisch je vraag stellen, dan bel ons op 0594-631159.
 

Spambeveiliging